Ausgehöhlt: Eindrücklicher Umbau der Kaserne

0

Es ist eine eindrückliche Baustelle. Auf rund 9’000 m2 wird in der altehrwürdigen Kaserne im Kleinbasel gebohrt, gesägt, demontiert. Der Hauptbau zum Rhein steht ausgehöhlt da, sämtliche Geschossdecken wurden entfernt. Entstanden ist ein eindrücklicher, fast schon sakraler Raum von fast 20 Metern Höhe. Zusammen mit Focketyn del Rio Studio nehmen wir euch mit auf einen kleinen Baustellenrundgang.

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Ein letztes Stück Wand steht tapfer da und trägt den Balken. Machen Sie sich frei! Die Geschossdecke wurde bis auf die Holzbalken entkleidet… © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Ausgehöhlt! Ein sakraler Raum öffnet sich über fünf Geschosse im Hauptbau zum Rhein. Hier wird  künftig der Knoten des neuen Kulturzentrums mit Verbindung zur Rheinpromenade entstehen. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Show me what you got! Komposition aus hängenden Stromleitungen, Putzfragmenten, Bruchsteinmauerwerk, Radiator und Bauarbeiter in Orange. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Räume werden rückgebaut und neu verknüpft. Spannungsvolle Übergänge entstehen dort, wo die Schubkarre steht. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Die innere Fassade erzählt die Geschichte eines Gebäudes, das ursprünglich für militärische Zwecke gebaut wurde. Massive Mauern zeugen von Wehrhaftigkeit und Robustheit. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Archäologie? Auf jeden Fall Arbeit unter erschwerten Bedingungen. Zwischen den bestehenden Fundamenten werden die neuen Bauteile und technischen Installationen eingebaut. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Petrus, bitte kein Regen! Das Dach ist luftiger den je. Die altehrwürdigen Holzbalken ragen in den Kleinbasler Stadthimmel und warten auf eine neue Haut. © Adria Goula

Sanierung Kaserne von Focketyn del Rio © Adria Goula

Kunst auf der Baustelle? Man könnte meinen Christo hätte der Kaserne einen Besuch abgestattet. Und für einmal ein Gebäude von Innen eingepackt. Verrückt, auf was für Ideen Künstler kommen… © Adria Goula


Projekt: Kulturzentrum Kaserne
Ort: Basel, Schweiz
Status: Projekt 2014 – 2018, Ausführung 2018 – 2021
Größe: 9’000m2
Architekten: Focketyn del Rio Studio
Bauherrschaft: Hochbauamt Basel Stadt

Teile diesen Beitrag!

Comments are closed.