Buchtipp: Wissensschatz von Akustik bis Wasserbedarf

0

Von Akustik bis Vogelschutz, von Beleuchtung bis Wasserbedarf: Die neu erschienene Publikation ARBEITSHILFE GEBÄUDE + TECHNIK funktioniert als integrales Nachschlagewerk, das (fast) alle technischen Gebäudefragen in kompakt-praktischer Form zusammenfasst. Autor und Haustechnikingenieur Stefan Waldhauser gibt auf 393 Seiten sein gesammeltes Wissen weiter. Was Vitruvs „10 Bücher über Architektur“ für Architekten ist die „Arbeitshilfe Gebäude + Technik“ für alle Baufachleute, von der Bauleiterin bis zum Hochbauzeichner.

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Unnötige Wiederholung von Fehlern
Das Bauen hierzulande wird immer komplexer. Darunter leidet oftmals die Qualität der Baukultur. Die Publikation will hierbei Gegensteuer geben. Fehler in der Planung entstünden „meistens aufgrund von Umständen, die eigentlich hätten vermieden werden können; unter anderem, wenn die Plandenden und Ausführenden rechtzeitig sensibilisiert und auf spezifische Fragen hingewiesen würden“, beschreibt Waldhauser in der Einleitung die Misere des heutigen Bauens. Und bringt seine Motivation als Gebäudeplaner trocken auf den Punkt: „Fehler wiederholen sich unnötig.“ Die Publikation liefert deshalb viel Know-How und Best Practice-Besispiele, um genau diese „unnötige“ Fehler-Wiederholung zu vermeiden.

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Torro-Skala und Rohrdurchführung im Hygienebereich
Viel Praxiswissen werfen auch die zahlreichen Mitautoren in die Wagschale: Vom Elektroingenieur über Sanitärplaner bis Schadstoffexperten. Diese und weitere haben zum reichen Fundus an bau- und haustechnischem Wissen beigetragen. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Das gilt auch für die Haustechnik. Kleines Beispiel: Unter Punkt 6.2.2 wird man über die „Torro-Skala“ informiert, womit die möglichen Schadenwirkungen von Böen beschrieben werden. Bei höchster Stufe T4 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h werden grosse Schäden bis zu „Einsturz von Giebelwänden“ prognostiziert. Weiter im Detail: Unter 11.5.17 wird man über „hygienekonforme“ Rohrdurchführungen aufgeklärt. Schliesslich sind Durchführungen im Hygienebereich „immer problematisch“, weshalb Schmutzablagerungen auf horizontalen Flächen strikte vermieden werden sollen – und Installation der Rohre möglichst von „oben nach unten“.

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Quadratisch, praktisch, gut!
Grafisch kommt die Publikation zwar schlicht, unaufgeregt, aber gelinde gesagt, nicht besonders ansprechend daher. Böse Zungen würden behaupten, dass Ästhetik ja schliesslich nicht die Kernkompetenz eines Haustechnikplaners sei. Praktisch und baustellentauglich ist die Ringbindung allemal. Viele Fotos stammen aus dem Fundus des Autorenteams und sind zwar mehr oder weniger anschaulich, aber oft von mittelmässiger Qualität. Einige wenige Abbildungen sind zudem etwas pixelig. Die kleine Schrift ist nichts für Leser mit Sehschwäche. Im Hinblick auf eine Neuauflage würde sich die Zusammenarbeit mit einem Grafikbüro anbieten. Vielleicht liesse sich dann auch noch das Thema Signaletik ausbauen.

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Fazit
Baufachfrau- und mann sei diese Arbeitshilfe wärmstens ans Herz gelegt – trotz Punktabzügen bei der grafischen Aufbereitung. Die Publikation bietet eine wertvolle, kompakte Unterstützung bei der alltäglichen Auseinandersetzung mit der immer komplexer werdenden Welt der Gebäudetechnik. Wenn der Fachplaner künftig an einer Sitzung über den Einbau von TABS sinniert, zückt man die Arbeitshilfe, schlägt Seite 232 auf und wirft ein: „Problematisch sind die Übergangszeiten … insbesondere bei suboptimal ausgeführter Steuerung / Regelung kann dies zu einem massiven Energieverlust führen.“ So einfach kann Planung sein.

Text: Lukas Gruntz / Architektur Basel


Infos/Buchbestellung > ARBEITSHILFE GEBÄUDE + TECHNIK

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Arbeitshilfe Gebäude + Technik © Architektur Basel

Teile diesen Beitrag!

Comments are closed.