Erlenmatt bis Nuglar: Das volle Programm Architektur am Wochenende

0

Dieses Wochenende beweist Basel einmal mehr, weshalb es eine Architekturstadt ist. Von Freitag- bis Sonntagabend können in Stadt und Region spannende Bauten besichtigt werden. Ein bunter Blumenstrauss: Von der originalgetreuen, historischen Restaurierung bis zum radikalen, zeitgenössischen Wohnexperiment.

Den Anfang machen die Künstlerateliers der „Cooperative d’Ateliers“ auf der Erlenmatt Ost von Degelo Architekten, die man am Freitag von 16 bis 18 Uhr besichtigen kann. Die Wohnungen für Künstler kommen ohne Heizung aus und kosten lediglich 10 Franken Monatsmiete pro Quadratmeter. Wie das funktioniert, erfährt man am besten vor Ort.

Umbau Atelierwohnhaus "altes Weinlager" in Nuglar © lilitt bollinger studio

Umbau Atelierwohnhaus „altes Weinlager“ in Nuglar © lilitt bollinger studio

Am Samstag öffnen gleich drei Häuser ihre Türen der interessierten Öffentlichkeit. Den Anfang macht Lukas Baumann am Petersgraben, wo der Architekt die historischen Jugenstil-Räumlichkeiten der Archäologischen Bodenforschung renoviert und umgebaut hat. Am Nachmittag geht es ausserhalb der Stadttore weiter: Entweder beim Neubau von Barcelo Baumann in Riehen oder dem spannenden Umbau eines alten Weinlagers in Atelierwohnungen von Lilitt Bollinger im ländlichen Nuglar.

Wohnzimmer im Haus WOBA © Architektur Basel

Modernistisches Original-Interieur von 1930: Wohnzimmer im Haus WOBA

Das Basler Wochenende im Zeichen der Architektur wird vom „Tag der offenen Tür“ im Haus WOBA abgerundet. Von 10 bis 18 Uhr kann das im Innern originalgetreu restaurierte und möblierte „Wohnen für das Existenzminimum“ der Architekten Artaria & Schmidt besichtigt werden. Es soll als öffentlich zugängliches Musterhaus die Ideen der Basler Werkbundsiedlung „WOBA 1930“ am Leben erhalten.

P R O G R A M M

FREITAG 22. MÄRZ

Führung durch die Künstlerateliers der Cooperative d’Ateliers von Degelo Architekten
16 – 18h
Signalstrasse, 4058 Basel

Coopérative d'Ateliers von Degelo Architekten auf der Erlenmatt Ost © Architektur Basel

SAMSTAG 23. MÄRZ

Sanierung Bodenforschung von Lukas Baumann
Petersgraben 11, Basel
10 – 14h

Sanierung Bodenforschung von Lukas Baumann

Neubau Wohnhaus Riehen von Barcelo Baumann
Auf der Bischoffhöhe 28, Riehen
14 – 16h

Neubau Wohnhaus in Riehen © Barcelo Baumann

Umbau Atelierwohnhaus „altes Weinlager“ von lilitt bollinger studio
Liestalerstrasse 12, Nuglar
14 – 19h
Anfahrt: Mit ÖV Zug bis Liestal und dann mit dem Bus Nr. 73 Richtung Büren.

Umbau Atelierwohnhaus "altes Weinlager" in Nuglar © lilitt bollinger studio

SONNTAG 24. MÄRZ

Tag der offenen Tür: Ein Haus WOBA
Im Surinam 126, Basel
10 – 18h
Infos: www.ein-haus-woba.ch

Teile diesen Beitrag!

Comments are closed.