Stähelin Architekten: Hohes Haus am Bahnhof Münchenstein

0

Direkt am Bahnhof in Münchenstein soll gemäss Quartierplanung ein 30 Meter hohes Haus von Stähelin Architekten entstehen. Auf den insgesamt 10 Stockwerken soll es Platz für 80 Wohnungen und öffentliche Nutzungen im Erdgeschoss haben.

© Stähelin Architekten

Die Parzelle 799 für den Neubau befindet sich im Gebiet Gstad der Gemeinde Münchenstein und ist heute der Industriezone zugewiesen. Das Gebiet liegt östlich der Birs zwischen den Gleisen sowie der Tramlinie 10. Im Osten des Areals befindet sich auf einer Anhöhe der historische Ortskern der Gemeinde Münchenstein, welcher sich im Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz befindet. Der Neubau wird gemäss Gemeinde „zum Markstein für das Gebiet, das in Zukunft massgebliche strukturelle Veränderungen erfährt.“ Das Gebäude  soll wesentlich zur neuen Adressbildung des Quartiers beitragen. Öffentliche Nutzungen im Erdgeschoss sind erwünscht. Die besondere Herausforderung an diesem Ort ist, das Gebäude zwischen den Bahngleisen und der angrenzenden, höher gelegenen Strassenbrücke zu organisieren. Es besteht die Vision, eine kleine Einkaufsmöglichkeit sowie Gastronomie anzusiedeln, um den Ort als lokalen Treffpunkt zu etablieren. Um die gewünschte Urbanität und Belebung zu erreichen, sollen im Neubau eine Vielzahl an kleineren bis mittleren Wohnungen platziert werden.

© Stähelin Architekten

© Stähelin Architekten

Die Betonfassade nimmt Bezug auf die Industriebauten in der Umgebung und die grossen Fensterlemente schaffen die Transparenz von Innen nach Aussen und umgekehrt. Die Erschliessung der Wohnungen erfolgt über ein offenes Treppenhaus mit einem tageslichtdurchfluteten, zentralen Raum, der Begegnungen zwischen den Bewohnern fördern soll. Die abgewinkelte Gebäudeform, sowie die Anordnung von eingezogenen Loggien erlauben es, dass praktisch alle Wohnungen über mehrere Ausrichtungen verfügen und keine ausschliesslich nordorientiert ist. Die Geometrie des Gebäudes ermöglicht  gemäss Stähelin Architekten „grosszügige Ausblicke und Mehrfachorientierungen der Wohnungen.“

Am Donnerstag, 1. März 2018, findet zudem um 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung auf der Bauverwaltung Münchenstein  statt, um allenfalls noch offene Fragen zu klären. Interessierte sind ohne Anmeldung willkommen.

Infos: http://www.staehelinarchitekten.ch

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Powered by themekiller.com