Karl Moser | Textures X: Antoniuskirche 1927

0

Als die Antoniuskirche 1927 vollendet war, sorgte der schalungsrohe, unverputzte Beton gleichermassen für Begeisterung wie Verunsicherung. Die Kirche war damals der erste aussen und innen in rohem Beton belassene Sakralbau der Schweiz. Die Intention Mosers war ein möglichst einheitlicher und heller Kirchenraum. Die Innenausstattung wurde grösstenteils ebenfalls vom Architekten Karl Moser entworfen. Die Fenster stammen aus der Feder von Hans Stocker und Otto Staiger.
Mehrere Male musste das Bauwerk ausgebessert werden. Insbesondere die ungenügende Betonüberdeckung führte zu Schäden an den Armierungseisen. 1981 wurde die gesamte Kirche renoviert.

Textures – der Film ist ein visuelles Portrait als Hommage an die vielfältigen, wunderbar gestalteten Oberflächen des Bauwerks.

________________________________________
Funktion: Kirche
Adresse: Kannenfeldstrasse 35, 4056 Basel
Bauzeit: 1925-1927
Architekt: Karl Moser

Filmaufnahmen: © Simon Heiniger / Architektur Basel

Teile diesen Beitrag!

Comments are closed.