Architekten in den Grossen Rat! Interview mit Roland Lindner

0

Heute starten wir unsere Serie zu den Grossratswahlen. Die Belange der Architektur sind im Basler Parlament nur unzulänglich vertreten. Unter 100 Mitgliedern befindet sich lediglich ein Architekt. In Form eines Kurzinterviews stellen wir die Architekten unter den Kandidierenden vor. Wir beginnen mit dem einzigen bisherigen Grossrat: Roland Lindner von der SVP.

Architektur Basel: Welches ist Ihr Lieblingsbauwerk in Basel und weshalb?
Roland Lindner: „Die Antoniuskirche des Architekten Karl Moser steht als herausragendes Meisterwerk am Übergang zur architektonischen Moderne. Als zeitgenössisches Beispiel möchte ich – ganz ohne falsche Bescheidenheit – den Wohnneubau unseres Büros (Lindner + Waldner Architekten) an der Bruderholzallee erwähnen.“

Inwiefern zeichnet sich Basel in Ihren Augen als Architekturstadt aus?
„Viele Basler haben ein ausgesprochen gutes Verständnis für die Bedeutung und den Wert der Architektur. Folglich sind viele Bauherren bereit, qualitätsvolle Architektur zu fördern.“

Weshalb sollte man Sie wählen, wenn man sich eine qualitätsvolle Baukultur in unserer Stadt wünscht?
„Ich bin über seit 8 Jahren der einzige Architekt im Grossen Rat und vertrete somit allein die Interessen der Architekten. Als Mitglied der Bau- und Raumplanungskommission kämpfe ich für uns Architekten gegen die Verwaltungslawine und Vorschriften des Departement Wessels.“


ZUR PERSON
Lindner Roland, Dipl. Architekt SIA, SVP, Jahrgang 1937

Studium an der HfG Ulm, 4 Jahre bis Diplom Architektur
1963    Eintritt bei Suter + Suter als Entwurfsarchitekt
1970    Entwurf und Projektleiter Kasernen Wangen/ Isone und Drognens mit Bausumme über Fr 250 Mio
1975 – 1980 Generaldirektor Societe mixte in Algerien
1980 – 1990 Direktor Suter + Suter International
Bauten in Saudi / Japan / Frankreich und DDR
1990 – 2000 VR und Reorganisation Suter + Suter, welche von Thyssen / Krupp übernommen wurde
Seit 2000 eigenes Büro mit Paul Waldner

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Powered by themekiller.com