Mehrfamilienhäuser von Vischer & Fueter | Basler Baukultur entdecken. No 74

0

Im Auftrag der Basler Lebensversicherungsgesellschaft errichtete das Büro Vischer & Fueter am Sevogelplatz übereck ein Ensemble mit 6- bis 10-Zimmerwohnungen mit allem Komfort, sogar mit Lift, bestimmt für eine Mieterschaft, die bereit war, die Annehmlichkeiten luxuriöser Wohnungen gegen das traditionelle Eigenheim einzutauschen, das vom städtebaulichen Standpunkt her zunehmen überholt erschien. Dieses Konzept wurde hier in Basel zum ersten Mal umgesetzt. Bewohner wurden u. a. ein deutscher Bankdirektor mit seiner Ehefrau, die Familie eines Bandfabrikanten und mehrere Partikulare oder Rentiers.

_______________________________________
Funktion: Mehrfamilienhäuser
Adresse: Sevogelstrasse 1 – 2
Bauzeit: 1896/97
Architekt: Vischer & Fueter

Quelle: Faltblatt „Baukultur entdecken“ / Schweizer Heimatschutz
Text: © Rose Marie Schulz-Rehberg
Bild: © Céline Dietziker | Architektur Basel

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Powered by themekiller.com